+41 71 54 44 721

Technische Servicehotline

Zubehör/Optionen

Softwareoptionen


Softwareoptionen sorgen für mehr Komfort in der Bedienung und können individuell für Ihr Gerät zusammengestellt werden.


Heizung für Kontrastmittel 
konstantes Temperaturniveau des Kontrastmittels (28 °C  - 37 °C)
 
Optimale Viskosität des Kontrastmittels für die Injektion

OHIO-Funktion
Bestückung des Injektors mit zwei unterschiedlichen Kontrastmitteln
  Wahlweiser Zugriff auf eines der beiden Kontrastmittel ohne Unterbrechung der Arbeitsroutine, dadurch hohe Patientenorientierung und Wirtschaftlichkeit

Gleicher Patient
Mehrfachuntersuchungen an einem Patienten ohne Patientenschlauchwechsel
  Zeitersparnis, da Abkoppeln des Patienten entfällt

KM-Ersatz
Manueller Wechsel von Kontrastmittel auf NaCl während der Injektion
  Sparen von Kontrastmittel und schonende Behandlung für den Patienten

Abgelaufene Zeit
Anzeige der abgelaufenen Zeit seit Injektionsende
  Unterstützt spezielle Untersuchungen mit verzögertem Scan

Startverzögerung
Injektion startet nach einer vorab festgelegten Verzögerungszeit
  Einfacher und zeitgenauer Injektionsstart

Stoppuhr
Akustisches Signal nach Ablauf der eingestellten Zeit
  Verbessertes Timing zwischen KM-Injektion und Aufnahme

Externer Start
Externer Start der Injektion über Hand-Starter
  Injektionsstart unabhängig vom Touch-Terminal


Weiter zu Verbrauchsmaterial