+41 71 54 44 721

Technische Servicehotline

CT motion

Der neue CT motion

qualität bis ins kleinste detail.

Der neue ulrich Kontrastmittelinjektor für die Computertomographie vereint viele Neuerungen mit bereits bewährten Funktionen und Sicherheitsmerkmalen.



Automatische Schlaucheinfädelung

Noch nie war die Vorbereitung des Injektors so einfach. Der CT motion muss nur 1x täglich vorbereitet werden und ist 24 Stunden einsatzbereit. Der Pumpenschlauch wird automatisch auf die Rollenpumpe aufgefädelt und gleichzeitig entlüftet. Eine Innovation, die Komfort und Sicherheit maximiert.



Schwenkbare Flaschenführung

Die schwenkbare Flaschenführung gewährleistet einen waagerechten und somit sauberen Flaschenwechsel ohne zu tropfen.



Integrierte Heizung

Die integrierte Heizung für Kontrastmittel optimiert den Patientenkomfort und verringert die Viskosität des Kontrastmittels (optional).



Bedienerschnittstelle

Die Bedienerschnittstelle mit Display am Injektor ermöglicht eine einfache, sichere und schnelle Bedienung.



Moderner Screen

Durch den modernen Screen kann die Injektion schnell und intuitiv erstellt und dank der übersichtlichen Echtzeitanzeige umfassend überwacht werden.


7 Sensoren für ihre Sicherheit

3 Mediendetektoren erkennen die Zufuhr von Medien und bestätigen diese durch farbige LEDs. Somit lässt sich der Injektor schnell und sicher bedienen.


1 systemseitiger Luftdetektor für den Pumpenschlauch erkennt unverzüglich Luftbläschen im Schlauchsystem. Eine intelligente Technologie, die sichere Kontrastmittelinjektionen noch zuverlässiger macht.


2 Drucksensoren überwachen den Injektionsdruck und bringen durch Anzeige des Ist-Druckes Transparenz in den Injektionsverlauf. Sie ermöglichen die „Automatische Druckregelung“ des Injektors und somit stets eine Fortführung der Injektion.


1 patientenseitiger Luftdetektor garantiert absolute Bedienersicherheit. Er kontrolliert fortwährend den Wechsel des Patientenschlauchs, erkennt Luftbläschen und vereinfacht somit den Arbeitsablauf.



Zweiteiliges Schlauchsystem latex- und pyrogenfrei

Der Pumpenschlauch ist Bestandteil des Rollenpumpensystems und für eine Verwendung bis zu 24 Stunden zugelassen. Der Patientenschlauch wird über eine Luer-Lock-Verbindung an den Pumpenschlauch angeschlossen und mit jedem Patienten gewechselt.


24h-Symbol am Pumpenschlauch


Decken und Standversion

Der CT motion ist als mobile Standversion oder mit einer 3D-Deckenaufhängung erhältlich. Diese ist in drei Dimensionen schwenkbar, bietet zwei fixierte Höheneinstellungen und wird kabelfrei installiert.



Weiter zu SYNCopen